Suchen

Startseite -> Besichtigung von Palma -> Palmas Innenhöfe

 
 

 

Cal Comte de la Cova

Cal Comte de la Cova 1

Beschreibung

Die Fassade weist ein Renaissance Fenster auf sowie unleserliche Reste eines Familienwappens. Im Eingang können wir eine polychrom-gefasste Holzdecke im Mudejar-Stil aus dem XIV. Jahrhundert bewundern. In diesem Gebäude ist das gothische Treppenhaus aus Sandstein hervorzuheben, welches sich in der linkeren Hälfte des Patios befindet und aus Kreuzgängen mit spätgotischen Verzierungen besteht. Das Treppenhaus wurde vor kurzem modernisiert.

Historischer Hinweis

Im Jahre 1576 gehörte das Haus Francesc Desclapés. Im XVII. Jahrhundert wurde es Eigentum von Francesc de Villalonga i Fortuny (Comte de la Cova). Im Jahre 1740 starb sein Sohn, Jordi de Villalonga i de Velasco, zweiter Comte de la Cova und Vizekönig des neuen Reiches von Granada (Amerika). Das Haus erbte seine Schwester, Manuela de Villalonga i de Velasco, verheiratet mit Martín Nicolás González de Castejón. Im Jahre 1853 wurde es Eigentum des Grafen von Santa Coloma. Im Jahre 1872 benannte Erzherzog Lluís Salvador es um: "Haus des Grafen von Santa Coloma"; zum Gebäude schrieb er: "Das Äussere, ziemlich verfallen, weist ein Renaissance Fenster über einen achteckigen Säulenvorbau auf; der Innenhof ist wunderschön, obwohl der Treppenaufgang zerstört ist." In der zweiten Hälfte des XX. Jahrhunderts wurde das Haus zum Eigentum der Bosch Familie.

Weitere Daten von Interesse:

Heute gehört das Haus der Tourismusfachschule und es wurde vor kurzem modernisiert.

Adresse

Strasse  del Sol, 3

07001 Palma (Illes Balears)

View in Google Maps View in Google Maps

Multimedia-Galerie

Bilder

Can Bosch 360 Cal Comte de la Cova 2 Cal Comte de la Cova 3

Datum der letzten Änderung: 31 Oktober 2014

© Ajuntament de Palma - Turisme. Strasse del Socors 22. 07002 Palma (Illes Balears) Telefon: 971 22 59 86 | Fax: 971 22 59 93