Suchen

Startseite -> Besichtigung von Palma -> Kirchen

 
 

 

Sant Miquel

San Miquel

 Die Kirche Sant Miquel gehört zu den ältesten Kirchen von Palma. Sie ist eine der vier ersten Pfarrkirchen, die in der Stadt errichtet wurden.
 Auf dem Platz, auf dem die Kirche erbaut wurde, befand sich eine Moschee, die im 13. Jahrhundert nach einigen Umbauten als christlicher Tempel genutzt wurde. Bereits im 14. Jahrhundert wurde mit dem Bau der neuen christlichen Kirche begonnen. Drei Jahrhunderte später wurden erneut Umbauten vorgenommen, die das heutige Gebäude entstehen ließen: Der gesamte Raum wurde erweitert und die Ausrichtung des Gebäudes verändert (der Haupteingang wurde zur Straße Sant Miquel verlegt). 

 So entstand hier ein Gebäude von gotischer Architektur, dass mit späteren architektonischen Stilelementen (aus dem 17. Jahrhundert) ergänzt wurde. Ein Kirchenschiff mit seitlich angeordneten Altarräumen, perfekt kombiniert mit einem trapezoidförmigen Chorhaupt und einem Tonnengewölbe. Das Kircheninnere wurde vollständig restauriert, so dass nur ein Gewölbe und ein Rundbogen (beides gotisch) im ersten Altarraum erhalten blieben.

Die Kirche Sant Miquel ist eine der ältesten Kirchen Palmas, obwohl es nur wenige architektonische Spuren gibt, die Aufschluss über ihre ganz frühen Zeiten geben können.

Weitere Daten von Interesse:

Kostenlos

Adresse

Strasse  Sant Miquel, 21

07002 Palma (Illes Balears)

View in Google Maps View in Google Maps

Kontaktdaten

Telefon: 971-715455

Zeitplan:8-13,30 h und 18-19,30 Uhr Sonntage: 10-12,30 h und 18-19,30 Uhr

Datum der letzten Änderung: 2 Oktober 2014

© Ajuntament de Palma - Turisme. Strasse del Socors 22. 07002 Palma (Illes Balears) Telefon: 971 22 59 86 | Fax: 971 22 59 93